Über DOGS in the CITY

EXKLUSIVE HUNDEBETTEN UND HUNDEKISSEN - Designed & handgefertigt in Deutschland & EU Nachbarland! - EINFACH GUT!

DOGS in the CITY – ein waschechtes Hamburger Label wurde 2006 von Nicole Meins gegründet. Ihr Antrieb bis heute ist, dass Schlafplätze für Hunde nicht nur gesund, nachhaltig und fair produziert werden sollen, sondern auch als ein Möbelstück in den eigenen vier Wänden gesehen werden und somit eine Bereicherung des eigenen Interieur darstellen.

Bei der Auswahl der Stoffe orientiert sich Nicole Meins an den internationalen Einrichtungstrends, die zeitlos sind, dennoch modische Akzente setzten sollen. Hoch robuste, langlebige und waschbare Oberstoffe werden in einer kleinen Manufaktur in Deutschland und EU Nachbarländern zu Hundekissen, Hundebetten und Decken verarbeitet.
Für alle Hundekissen und Betten der Marke DOGS in the CITY werden sehr hochwertige, langlebige, waschbare und stützende Füllmaterialien verwendet. Ein ausgeklügeltes Gemisch aus Stäbchen und Flocken von Visco-, Schaumstoff- und Polyfaser. Von Hand gestopft haben diese Kissen ein sehr hohe Stütz- und Rücksprungkraft, selbst bei schweren Hunden und hoher Belastung.

Alle verwendeten Materialien werden aus Deutschland und EU Nachbarländern bezogen und verarbeitet. Kleine bis mittelständische Familienunternehmen arbeiten mit viel Liebe und Kreativität gemeinsam an einem Ziel: hochwertige, langlebige, gesunde und einfach schöne Schlaf- und Ruheplätze für Hunde zu fertigen.
Oberstoffe, wie auch die Füllmaterialien entsprechen höchsten Qualitäts- und Umweltansprüchen. Auf Verwendung von tierischen Produkten oder tierischen Nebenerzeugnissen, wie Leder, Fell, Wolle o.ä. wird bewusst verzichtet.

Ihr DOGS in the CITY Team
DOGS in the CITY | Nicole Meins
 

 

Google Bewertung für DOGS in the CITY